Basketballer des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums werden ungeschlagen Kreismeister

Basketballer des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums werden ungeschlagen Kreismeister

von Dominik Usling 

 | 

erstellt am 14.12.2016



Nachdem bereits in der vergangenen Woche die Mädchen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums das Basketballturnier der Schulen auf Kreisebene in der Wettkampfklasse 3 (Jahrgang 2002-2005) gewinnen konnten, sicherten sich am Dienstag, den 13.12.2016, auch die Jungen der Wettkampfklasse 2 (Jahrgang 2000-2003) den Kreismeistertitel in eigener Halle. Nachdem die Gesamtschule Friedenstal ihre Teilnahme kurzfristig krankheitsbeding absagen musste, fanden sich im Teilnehmerfeld neben dem Ausrichter auch das Widukind Gymnasium aus Enger, das Ravensberger Gymnasium aus Herford und die Realschule aus Löhne wieder.
 
Die FvSG-Basketballer starteten hoch konzentriert ins Turnier und gewannen ihr erstes Spiel gegen das Ravensberger Gymnasium deutlich mit 37:6. Dabei wurden die physischen Vorteile unterm Korb gekonnt ausgenutzt und der Gegner besonders in der Verteidigung zu schlechten Entscheidungen gezwungen. Das zweite Spiel gegen den späteren Vizekreismeister, dem Widukind-Gymnasium, war deutlich ausgeglichener, was besonders an der intensiven Verteidigung auf beiden Seiten lag. Dennoch gewann man nach einer schwächeren ersten Halbzeit schließlich ungefährdet mit 31:24. Im letzten Spiel des Tages gegen die Realschule Löhne ließen die Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums nichts mehr anbrennen und gewannen souverän mit 48:9.
 
Für das FvSG spielten:
Jonathan Hauck, Luca Ottingmeyer, Lukas Peschke, Kevin Seibel, Joel Vilarino, Samuel Wall, Finn Walter
 
Die Ergebnisse der restlichen Begegnungen:
Ravensberger Gymnasium : Widukind-Gymnasium = 14:19
Realschule Löhne : Widukind-Gymnasium = 14:45
Realschule Löhne : Ravensberger Gymnasium = 24:41