Mädchen WK III werden Basketball-Kreismeister

Mädchen WK III werden Basketball-Kreismeister

von Dominik Usling 

 | 

erstellt am 06.12.2016



Am Montag, dem 5. Dezember 2016, fanden im Herforder Friedrichsgymnasium die Basketball-Kreismeisterschaften der Wettkampfklasse II (Mädchen) und III (Mädchen und Jungen) statt, an denen auch drei Teams des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erfolgreich teilnahmen. Zum ersten Mal setzte sich dabei ein Bünder Mädchen-Team durch und wurde souverän Kreismeister. Die Jungs, letztes Jahr noch ungeschlagener Kreismeister, verloren im Finale unglücklich nach kämpferischer Leistung und zwei deutlichen Siegen gegen das Ravensberger Gymnasium aus Herford. Die Mädchen der WK II, die zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammen spielten, zeigten nach einem schwierigem Start eine sehr ansprechende Leistung, verloren aber schließlich gegen den Dauerrivalen, dem Friedrichsgymnasium aus Herford. Mit einem Kreismeistertitel und zwei Vizemeistertiteln können die Mädchen und Jungs vom FvSG aber sehr zufrieden und stolz auf ihre Leistung sein.

Für das FvSG spielten:

Wettkampfklasse II (Mädchen)
Sham Alkanj Abseh, Ann-Kathrin Hepke, Julika Knollmann, Fiona Metz, Luisa Peschke, Jule Tödtmann, Kimberly Waldmann

Wettkampfklasse III (Mädchen)
Mailine Bräuker, Keira Esau, Lena Hollinerbäumer, Gresa Kloci, Lene Rompf, Marie Kirchhoff, Jennifer Schellenberg, Anna Sieker, Maja Sudeck

Wettkampfklasse III (Jungen)
Praise Akinbiyi, Julius Kentzler, Tobias Maiwald, Jurij Morasch, Teodor Plamenov Sashkov, Sascha Rohrbach, Joel Schellenberg, Hannes Schwarzelühr, Andreas Welck