Französisch lernen will gelernt sein
Französisch lernen will gelernt sein

Französisch lernen will gelernt sein

von Nico Ebmeier (Q1) 

 | 

erstellt am 06.02.2017



DELF-Zertifikate: Insgesamt erhielten 71 Schülerinnen und Schüler vom Freiherr-vom-Stein Gymnasium das Sprachdiplom im vergangenen Schuljahr
 
Eine neue Sprache zu lernen ist für manche Schüler ein großer Spaß und für manche ein Graus. Doch im vergangenen Schuljahr zeigten insgesamt 71 Schüler der Jahrgansstufen sieben bis 11 des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums ihren Spaß am Französisch sprechen und legten die DELF-Prüfungen ab. Am 31.01.2017 bekamen sie dafür ihre Zertifikate verliehen.

Seit 2001 haben die Schüler jährlich die Chance das Sprachdiplom „DELF“ zu erwerben. In einer dafür extra angelegten AG werden sie ein halbes Jahr von Französischlehrkräften auf die im neuen Jahr anstehenden Prüfungen vorbereitet.

Das Diplom eröffnet den Schülern langfristig die Möglichkeit, an einer französischen bzw. französischsprachigen Universität studieren zu können, ohne eine weitere sprachliche Aufnahmeprüfung ablegen zu müssen. Auch weisen sie ihre praktischen Sprachkenntnisse auf dem europäischen Arbeitsmarkt mit einem international anerkannten Diplom nach, das lebenslang seine Gültigkeit behält. Es gibt insgesamt 6 Kompetenzstufen des DELF-Zertifikats. Der Erwerb der Stufen A1 und A2 zeigt den ersten und allgemeinen Spracherwerb, während in den Niveaus B1 und B2 schon der selbstständige Umgang mit der französischen Sprache überprüft wird. Die höchsten Kompetenzstufen C1 und C2 zeigen die kompetente Sprachverwendung und ersetzen eine spätere sprachliche Aufnahmeprüfung an einer französischen Universität. Im vergangen Schuljahr hatten alle 71 Schüler die zweiteilige Prüfung bestanden. Der erste Teil bestand darin, in einer mündlichen Konversation das Sprachwissen unter Beweis zu stellen. In dem darauf folgenden Prüfungsteil mussten die Absolventen später ihren schriftlichen Umgang mit der Sprache zeigen. Die schriftliche Prüfung fand am 18. Juni 2016 statt und die mündliche eine Woche vorher, am 10. und 11. Juni. Überprüft wurden vier Teile. Die Absolventen mussten ihr Hör- und Leseverstehen sowie ihre mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit unter Beweis stellen.

Auffällig hohe Punktzahlen im Bereich A1 und A2 erreichten Marlene Bartling (98 Punkte von 100 möglichen), Julia Oberschmidt (97,5), Diana Razumak (94), Lara Sophie Schwabauer (92,5),  Joel Beinke, der als Einziger im Bereich Leseverstehen die volle Punktausbeute erreichte, und Kim Joelle Brandstein (88,5). Sophie Marie Beckemeyer und Noah Petersmann erzielten mit jeweils 72 von 100 möglichen Punkten die höchste Punktzahl aller Absolventen der Schule im Niveau B1. Auf der Kompetenzstufe B2 glänzten Franka Starke, mit 65,5 von 100 möglichen Punkten, sowie Anna-Lena Nentwig, mit einer Punktzahl von 71 Punkten. „Diese hohe Anmeldezahl und das erfolgreiche Abschneiden der Schüler zeigt die große Begeisterung für die französische Sprache und Kultur“, erzählte die DELF-Beauftragte der Schule Tanja Nehring.
 
Info: Absolventen der DELF-Prüfungen

Niveau A1:
Anna Albers, Marlene Bartling, Stina Bartling, Joel Beinke, Max Bökenkröger, Lara Brunke, Gerrit Dette , Lea Sophie Dieckmann, Dean Fleischmann, Charleene Gallwas, Johanna Göhner, Johanna Hauci , Victoria Henseler, Dustin Jakobi, Michelle Kaiser, Alexandra Sophie Kapke, Max-Lennart Katzberg, Tim-Luca Katzberg, Melina Kletter, Lea Kowalzik, Svenja Kühl , Pia Malena Lehmann, Simon Linde, Linus Lohkemper, Jan Luca Lorke , Theresa Meyer , Stina Möller , Finn Müßigbrodt, Julia Oberschmidt, Leonie Peitzmeier, Mattis Pertuch, Joyline Piel , Diana Razumak, Bjarne Rentz, Benedikt Ruschmeier, Gila Schröder, Miriam Schulz , Lara Sophie Schwabauer, Julian Sewing, Louis Silger , Leonie Smolik, Lars Starke, Jona Steffman, Ole Streuter , Sarah Theisen, Michelle Weber.

Niveau A2:
Nele Beitelhoff, Angelika Bikvinknol, Kim Joelle Brandstein, Julia Karanow , Mats Kaufmann, Jakob Moradi-Kahlou, Maria Vetter , Leonard Wick.

Niveau B1:
Sophia Marie Beckemeyer, Yasmin Anna Beckemeyer, Hanna Bretschneider, Noah Brümmelhorst, Lisa Sophie Doerner, Nico Ebmeier, Nora Hasselblatt, Leon Maximilian Kassebaum, Milena Lückingsmeier, Noah Petersmann.

Niveau B2:
Lena Eckel , Lara Freitag, Louisa Harmsen, Anna-Lena Nentwig, Felix Sebastian Schöbel, Franka Starke, Sarah Wortmeier.