Operation Schlaufuchs

Operation Schlaufuchs

von Tim Schallenberg 

 | 

erstellt am 07.11.2014


Wer oder was ist die Operation Schlaufuchs?

Kurzgefasst könnte man sagen: Schüler helfen Schülern!

Schlaufüchse sind Schüler ab der neunten Klasse, die sowohl besonders gut in einem Fach sind als auch Freude im Umgang mit jüngeren Schülern empfinden. Die Schlaufüchse geben in ihrer Freizeit (z. B. in einer siebten oder achten Stunde) Nachhilfe für Kinder, die sich Unterstützung beim Lernen wünschen. Alle Seiten gewinnen durch dieses einfache Prinzip: Die Schlaufüchse übernehmen Verantwortung für Jüngere, stärken damit die Schulgemeinschaft und wiederholen nebenbei wichtige Inhalte. Die Patenschüler können dabei mit den Schlaufüchsen gemeinsam am Lernstoff arbeiten – durch den geringen Altersunterschied entstehen in der Regel vertrauensvolle Lerngemeinschaften auf Augenhöhe.
Hilfe von Schlaufüchsen kann bei uns grundsätzlich jeder Schüler suchen, der sich Unterstützung beim Lernen in einem oder mehreren Fächern wünscht. Auf der Suche nach Schlaufüchsen freuen wir uns über jeden, der seine Hilfe anbieten möchte. Ansprechpartner für Fragen aller Art zum Schlaufuchs-Projekt (etwa: Schlaufuchs werden, Schlaufuchs finden) sind Frau Oueslati und Herr Schallenberg. Wir helfen bei der Vermittlung von Schlaufuchsteams und unterstützen euch gern, falls Fragen in euren Lernteams auftauchen sollten. Der Erfolg der Operation Schlaufuchs hängt grundsätzlich immer vom eigenen Engagement des Hilfesuchenden ab. Wichtig ist also, dass ihr euch als Patenschüler aktiv einbringt, fleißig seid und Fragen aller Art stellt, um die Operation Schlaufuchs zum Erfolg zu führen. Zentral ist zudem die regelmäßige Teilnahme und Einhaltung von Terminen. Daher schließt ihr als Patenschüler vor Beginn des gemeinsamen Lernens einen Vertrag mit dem Schlaufuchs ab.
Für den Unterricht zahlt ihr als Patenschüler für eine Unterrichtsstunde (45 Minuten) einen Beitrag von 5 € (bzw. bei Paarunterricht 3,50 € pro Schüler) an den Schlaufuchs. Darüber hinaus erhält der Schlaufuchs neben einem Zeugniseintrag über seine Teilnahme ein Zertifikat. Dieses Zertifikat bescheinigt dem Schlaufuchs soziales Engagement sowie Verantwortung für die Schulgemeinschaft und stellt dadurch einen erheblichen Pluspunkt in jeder Bewerbung dar.
Wenn ihr Interesse habt, Schlaufuchs zu werden oder einen Schlaufuchs zu finden, dann fragt eure Mentoren nach unseren Anmeldezetteln oder kommt bitte direkt zu uns in unsere wöchentlich stattfindende Sprechstunde in der Mediothek. Wir wünschen euch eine gute Zusammenarbeit und viel Erfolg beim gemeinsamen Lernen!

Corinna Oueslati und Tim Schallenberg


Schlaufuchs-Sprechstunde im Schuljahr 2014/2015:

Dienstag, 1. große Pause (Herr Schallenberg); Dienstag, 2. große Pause (Frau Neumann)

Ort: Mediothek

Schlaufuchsanfragen

Schlaufuchsanfragen


Anmeldeformulare könnt ihr über eure Klassenlehrer erhalten. Wir können euch am besten einen Schlaufuchs vermitteln, wenn ihr uns möglichst viele Termine nennt, zu d...
 
Schlaufuchsregeln

Schlaufuchsregeln


Eure Treffen finden regelmäßig statt. Schlaufuchsteams tauschen daher bitte bei ihrem ersten Treffen private Telefonnummern / Handynummern aus.