Schulprogramm Schulprogramm Schulprogramm Schulprogramm Schulprogramm

Schulprogramm

Wissen und Lernen, Persönlichkeit entwickeln und stärken, Miteinander arbeiten und kommunizieren, Toleranz, wechselseitigen Respekt und Verantwortung entwickeln.


Per Erlass des Ministeriums waren alle weiterführenden Schulen in NRW aufgefordert, die im Jahr 1999 erstellten Schulprogramme zum Jahresende 2005 in eine überarbeitete Fassung zu bringen. Unter der Regie einer Arbeitsgruppe und der Beteiligung des gesamten Kollegiums sind daher die vielen Schwerpunkte der Schulentwicklung am FvSG in konzentrierter Form verschriftlicht worden.
Ausgehend von der bereits bekannten Präambel, in der sich das Leitbild unserer Schule widerspiegelt, orientiert sich die Neuauflage des Schulprogramms an dem pädagogischen Grundgedanken, dass als Ziel schulischer Bildung jede einzelne Schülerin und jeder einzelne Schüler bei der Gestaltung der eigenen Lernbiografie gestärkt werden muss. Diese Idee umzusetzen bedeutet für uns, an unserer Schule die Grundlagen für ein handlungsfähiges Individuum zu schaffen. Dieses soll in die Lage versetzt werden, auf der Basis sowohl eines anschlussfähigen allgemeinen Kompetenzprofils als auch der Entwicklung individueller Begabungen und Interessen, d.h. eines differenzierten Kompetenzprofils, den Anforderungen der Wissensgesellschaft in Studium und Beruf gerecht zu werden und seinen Lebensweg in der Interaktion mit anderen verantwortlich zu gestalten. Wie ein solches Verständnis von Lernen am FvSG angelegt, entwickelt und begleitet wird, ist der leitende Gedanke für die Darstellung unserer Schwerpunkte der Entwicklung sowohl auf der Ebene der Aufgabenfelder und Fächer (im Bereich der Sprachen, der Gesellschaftswissenschaften, der Mathematik und Naturwissenschaften, von Musik, Kunst und Literatur sowie Sport) als auch auf der überfachlichen Ebene (bezogen auf selbstständiges Lernen, Förderkonzepte, soziales Lernen, Berufswahlorientierung und Studienvorbereitung). Zugleich gibt das Schulprogramm Auskunft über die schulischen Informations- und Kommunikationsstrukturen am FvSG und ist in einer aktuellen Fassung (Stand August 2006) digital hinterlegt.

Momentan wird das Schulprogramm überarbeitet, weshalb einige Bereiche eventuell nicht mehr aktuell sind.