Adventsbasar bringt 2.250 Euro für Condega

Adventsbasar bringt 2.250 Euro für Condega

von Björn Kenter (NW) erstellt am 11.02.2020

Bünde. Einen Spendenscheck in Höhe von 2.250 Euro nahm Matthias Mawick, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins der Kreispartnerschaft Herford-Condega (Nicaragua) jetzt im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium entgegen. Das Geld stammt vom Adventsbasar der Schule. „50 Prozent der Einnahmen gehen in die Klassenkassen, die andere Hälfte spenden wir an das Condega-Projekt“, erläutert Schulleiter Gunnar Woltering.
Alle zwei bis drei Jahre organisieren Matthias Mawick und der Förderverein auch Jugendbegegnungsreisen nach Condega. „Die Schüler lernen dort unglaublich viel, zum Beispiel wie die Kultur in einer anderen Welt funktioniert. Es gilt das Motto ‚Global denken – lokal handeln‘“, sagt Matthias Mawick, beruflich beim Jugendamt der Stadt Löhne tätig. Mit dem Geld aus dem Adventsbasar sollen verschiedene Projekte in Condega unterstützt werden. [...]

© Neue Westfälische, 11.02.2020. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

zurück