Digitalisierung am FvSG

von Jens Ransiek erstellt am 17.06.2018

Der Vorstand des Fördervereins hat in seiner gestrigen Sitzung (13.06) beschlossen, die Schule an entscheidender Stelle bei der Umsetzung des Digitalisierungskonzepts zu unterstützen. Eine wichtige Grundbedingung für eine Digitalisierung des Unterrichts ist die Projektion des Tablet-/ Laptopbildschirms, um die Arbeitsergebnisse der Schülerinnen und Schüler im Unterrichtsraum sichtbar zu machen. In diesem Zusammenhang schafft der Förderverein 29 Beamer samt drahtloser Übertragungstechnik an. So ist sichergestellt, dass in allen Unterrichtsräumen der Schule nach den Sommerferien identische Projektionsmöglichkeiten für einen modernen vorhanden sind.
Unsere Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schulleitung danken allen Mitgliedern des Fördervereins für ihren Einsatz und ihr Engagement für unsere Schule!

zurück