Skiexkursion des Freiherr-vom Stein Gymnasiums nach Unken (Österreich): Schülerinnen und Schüler erleben tolle Tage auf der Piste

Skiexkursion des Freiherr-vom Stein Gymnasiums nach Unken (Österreich): Schülerinnen und Schüler erleben tolle Tage auf der Piste

von Justus Aufderheide erstellt am 05.02.2024

Am Montag, den 22.01.2024, machten sich 52 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums gemeinsam mit acht Skilehrerinnen und Skilehrern auf den Weg nach Unken im Salzburger Land, um dort im Zuge der Projektwoche an dem Skisportprojekt teilzunehmen. Die Hinfahrt erfolgte am Montagmorgen bereits um 6 Uhr morgens, um die anstehenden Tage optimal für das Skifahren nutzen zu können.
Trotz des durchwachsenen Wetters ließen sich die Teilnehmenden die gute Laune nicht verderben und genossen die Zeit auf der Piste in vollen Zügen. Die Unterkunft im Gasthof Friedlwirt bot den Schülerinnen und Schülern eine gemütliche Atmosphäre und leckeres Essen. Das fand auch Lukas Moning, Ski-Anfänger aus der 8c: „Das Skifahren hat mir eine Menge Spaß gemacht. Am Anfang hat noch nicht so viel geklappt, aber es wurde von Tag zu Tag besser und am letzten Tag bin ich ohne Probleme die blaue Piste runtergefahren. Auch die Unterkunft war super und das Essen sehr lecker.“ Neben dem Frühstück und Abendessen wurde zusätzlich eine Verpflegung für die Piste angeboten, die bei den Teilnehmenden sehr gut ankam.
Die Skiexkursion fand im Rahmen einer Projektwoche statt, in der die Schülerinnen und Schüler nicht nur auf der Piste unterwegs waren, sondern auch an verschiedenen Projekten arbeiteten. Dabei wurden Themen wie das sichere Verhalten im Skigebiet und die alpinen Gefahren behandelt.
Besonders erfreulich war der Fortschritt, den die Schülerinnen und Schüler während der Exkursion gemacht haben, lobt Organisator Dennis Koppenbrink. Die meisten der Teilnehmenden standen vorher noch nie auf Skiern und konnten am Ende sicher die Piste herunterfahren. Der Skilehrer lobte das Engagement und die schnellen Lernerfolge der Schülerinnen und Schüler und ist sich sicher, dass einige Schülerinnen und Schüler auch zukünftig Skifahren werden.
Am Freitag ging die Skiexkursion nach fünf Tagen voller Spaß und Action zu Ende und die Teilnehmenden traten die Rückreise an. Alle waren sich einig, dass es eine tolle Zeit in Unken war.

zurück