Turnerinnen des FvSG erreichen den 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften

Turnerinnen des FvSG erreichen den 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften

von Zeynep Akbayin erstellt am 30.01.2019

Am 16.01.19 reiste die Turnmannschaft des FvSG (Xenia Fischer, Melissa Friesen, Luisa Klebe und Heylee Wied) zu den Bezirksmeisterschaften nach Paderborn und nahm an der WK III teil. Dieses Schuljahr starteten sechs starke Mannschaften in dieser Wettkampfklasse und zeigten ihr Bestes an den Turngeräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden.
Das FvSG startete sehr stark am Sprung, wobei Melissa Friesen als einzige Turnerin einen Tsukahara zeigte und mit 14 Punkten die Tageshöchstwertung an diesem Gerät erzielte. Auch am Balken und Boden schaffte Melissa die Tageshöchstwertung und wurde mit Abstand in der Einzelwertung die beste Turnerin des gesamten Wettkampfes.
Überrascht hat in der Mannschaft jedoch Luisa Klebe, die ihren ersten Wettkampf überhaupt bestritt und gleich die zweithöchste Wertung am Sprung für das FvSG erturnte.
Xenia zeigte am Boden und Balken eine nahezu fehlerlose Übung und wurde mit vielen Punkten belohnt.
Nur am Barren wollte es nicht so recht klappen. Gleich zwei Patzer mussten die Mädchen einbüßen und verschenkten wertvolle Punkte.
Am Ende reichte es jedoch für den 3. Platz, worüber sich die Turnerinnen sehr freuten.
Bezirksmeisterinnen wurden die Turnerinnen des Gymnasiums Schloss Neuhaus.

zurück