Mathematik-Olympiade

von Gorden Thye

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, der Schüler*innen die Möglichkeit bietet, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln. Anspruchsvolle Aufgaben fördern logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden.
Der Wettbewerb startet jährlich im September/Oktober mit der Schulrunde und geht über insgesamt vier Runden über die Regional- und Landesebene bis hin zur Bundesrunde. In jeder Runde bekommen alle Schüler*innen einer Klassenstufe die gleichen Aufgaben, die Leistungsstärksten der Stufe qualifizieren sich für die nächstfolgende Runde.
Die Aufgaben kann man zusätzlich im Internet erhalten. Hier erhält man auch weitere Informationen:
http://www.mathematik-olympiaden.de/
 
Ansprechpartner an unserer Schule ist Sascha Diekmann.

zurück