"Wir sagen euch an den lieben Advent"


Immer am Freitag vor dem ersten Advent kehrt nachmittags traditionell Trubel in das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ein. Schon kurz nach der 6. Stunde herrscht rege Betriebsamkeit in der Pausenhalle, wenn die Stände für den Adventsbasar aufgebaut und geschmückt werden. Neben dem Anblick der vielen Bastelarbeiten, die die Kinder der fünften und sechsten Klassen in den letzten Wochen gebastelt haben, mischt sich auch schnell der Geruch von Keksen, Crêpes, Pommes, Bratwurst und Kinderpunsch.

Pünktlich um 14 Uhr wird der Adventsbasar dann von den Bläserklassen der 5e und 6e musikalisch eröffnet, bevor die vielen Gäste sich dann daran machen, die Stände der Kinder „leerzukaufen“, um Dekorationen für zu Hause zu erstehen. Klassen ab der siebten Jahrgangsstufe sowie die Q2 sorgen in der Cafeteria oder am Würstchenwagen für das leibliche Wohl. Großer Beliebtheit erfreuen sich in diesem Jahr das Glücksrad der SV und eine Tombola der 7a. Als Hauptpreis ist sogar ein Laptop zu gewinnen.

Nach drei Stunden aufgeregten Stöberns, Suchens, Staunens und Unterhaltens werden die Stände abgebaut und die Pausenhalle wieder aufgeräumt. Erschöpft, aber auch glücklich wegen der verkauften Dinge, machen sich Schüler, Eltern und Lehrer auf den Heimweg. Nun kann der erste Advent wirklich kommen.

zurück