Milchcup-Bezirksmeisterschaften in Gütersloh

von Alexander Feldmann erstellt am 13.03.2016

Am Mittwoch, den 02.03.2016, fuhr eine Gruppe von 18 Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrkräfte des FvSG zu den Bezirksmeisterschaften des „Milchcups“. Im Rahmen der Initiative „genius, gesunde ernährung - natürlich in unserer schule“ wurden mittels eines Tischtennis-Rundlaufs in Turnierform einige der diesjährigen Bezirksmeister Nordrhein-Westfalens ermittelt. Mit dem Ziel „Landesfinale Düsseldorf“ traten aus den Jahrgängen 5 und 6 jeweils zwei Mannschaften an. Gespielt wurde im 4 gegen 4. Nach dem Gruppensystem der Vorrunde folgte ein K.O.-System – beginnend im Achtelfinale.
In der Spielklasse „Mädchen 5“ setzte sich das Team aus folgenden Schülerinnen der 5c durch:
Liel Kemper, Jennet Schablinskaya, Annika Rieche, Nelia Peitzmeier und Victoria Stock.
Nach einer eher mäßigen Vorrunde spielten die Mädchen eine starke Zwischenrunde, wurden jedoch kurz vor dem Endspiel abgefangen und erreichten einen sehr guten vierten Platz.
Jeremia Wilmer, Luis Manthey, Tim Brölhorst und Thijs Hokvas bildeten das „Jungen 5“-Team. Die vier Spieler aus der 5b trumpften von Beginn an groß auf und siegten im Spiel um Platz 3 gegen die Sekundarschule Lage.
In der Jahrgangsstufe 6 vertraten vier Schülerinnen der Klasse 6c und fünf Schüler der 6a das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium:
Merle Mailänder, Meike Konietzka, Helen Krummbein und Mailine Joelle Bräucker sowie
Felix Brinkmann, Jan Eilert Luca Hadjimitsos, Felix Grundmann und Timon Karanow.
Die Mannschaft um die vier Mädchen zeigte erst in der Zwischenrunde, zu was sie in der Lage war, und konnte sich am Ende mit einem Sieg über die Realschule Löhne einen hervorragenden dritten Platz sichern. Die Jungen des 6. Jahrgangs stiegen zu Beginn mit ihren starken Auftritten in den Favoritenkreis auf, scheiterten dann aber leider im Halbfinale knapp am späteren Sieger von der Janusz-Korczak-Gesamtschule. Am Ende stand ein weiterer dritter Platz auf der Habenseite des FvSG.
Das sehr gut organisierte Tischtennis-Turnier in der Sporthalle Schulzentrum Ost, Gütersloh, lässt sich abschließend als rundum gelungener Erfolg bezeichnen. Neben dem sehr guten Abschneiden der einzelnen Mannschaften war der Turniertag von sehr viel Spaß, Teamgeist und sportlichem Einsatz geprägt – nur einige der vielen Gründen, um im nächsten Jahr erneut teilzunehmen.

Hier noch einige bewegte Bilder vom Milchcup:
http://www.btw-tischtennis.de/news/#Beitrag%201.2016

zurück