Sporthelfer bei Waldjugendspielen 2019 aktiv

von Stefan Büschenfeld erstellt am 21.11.2019

The same procedure as last year…
Auch in diesem Jahr haben insgesamt 20 Sporthelfer bei der Durchführung der Waldjugendspiele im September mitgeholfen. An fünf Tagen wurden jeweils 4 Sporthelfer in den Wald nach Rödinghausen gebracht und haben dort Grundschülern dabei geholfen, den Wald zu erkunden und einen Parcours zu absolvieren.
Die Forstbeauftragten Frau Rosenland, Herr Schütz und Herr Siebert kamen extra noch einmal in die Schule, um ihren besonderen Dank auszudrücken.
Auch Herr Woltering drückte allen Beteiligten seinen Dank aus und hob die Möglichkeit hervor, für andere Verantwortung zu übernehmen.  
Die Kooperation im Zusammenhang der Waldjugendspiele funktioniert mittlerweile seit ca. 10 Jahren. Auch in diesem Jahr zeigten sich Frau Rosenland, Herr Schütz und Herr Siebert wieder äußerst zufrieden, so dass sie sich als kleine Belohnung bei den eingesetzten Sporthelfern mit einem Badegutschein für das H2O in Herford bedankten.
Auf weiterhin gute Zusammenarbeit im nächsten Jahr freuen sich alle Beteiligten!

zurück