Starker Auftritt der FvSG-Tennis-Mädchen

von Harald Ueckermann erstellt am 28.09.2019

Souveräner Sieg bei der Kreismeisterschaft
 
Bei dem Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ trat die Mädchenmannschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Bünde in der Wettkampfklasse II (Jg. 2003-2006) in der vergangenen Woche auf der Anlage der TC Herford zur Kreismeisterschaft an.
Als Gegner hatten das Königin-Mathilde-Gymnasium Herford und das Widukind-Gymnasium Enger gemeldet. Allerdings kam es nicht zu der geplanten Dreierrunde, da das Gymnasium aus Enger kurzfristig seine Meldung zurückzog.
Bei einer Zweierbegegnung werden normalerweise 4 Einzel und 2 Doppel gespielt. Zunächst spielten Luna Habighorst und Charleene Gallwas, wobei beide Mädchen ihre Spiele in zwei Sätzen mit 6:2, 6:0 bzw. 6:1, 6:1 gewannen. Die beiden folgenden Einzel wurden sowohl von Victoria Henseler als auch von Finja Grete Ueckermann, die die erkrankte Angelina Gallwas vertrat, souverän mit jeweils 6:0 und 6:0 gewonnen.
Nach dieser klaren 4:0 Führung und einem Ergebnis von 8:0 Sätzen und 48:4 Spielen verzichteten die Herforder auf die Austragung der beiden Doppel.
Als Kreismeister hat sich die Mannschaft für die Spiele um die Bezirksmeisterschaft im nächsten Jahr qualifiziert und hofft nach einem möglichen Erfolg auch an den Spielen zur Landesteilmeisterschaft teilnehmen zu können.

zurück