Vier Kreismeister-Titel im Basketball für das FvSG

Vier Kreismeister-Titel im Basketball für das FvSG

von Dominik Grefe erstellt am 19.12.2019

Nachdem sich die Basketballer des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums bereits zwei Kreismeistertitel (Wettkampfklasse I und II der Mädchen) aufgrund ausbleibender Meldungen in den entsprechenden Wettkampfklassen sichern konnten, wurden in der zweiten Dezemberwoche noch zwei weitere Titel in spannenden Partien erspielt.
 
Am Dienstag fanden die Kreismeisterschaften der Wettkampfklasse I (Jahrgang 2001 - 2004) und III (Jahrgang 2005 - 2008) der Jungen in eigener Halle statt. Das ältere Team, das verletztungsbedingt leider auf mehrere erfahrene Spieler verzichten musste, unterlag in beiden Partien dem Friedrichs-Gymnasium und dem Ravensberger Gymnasium aus Herford nach einer kämpferischen Leistung.
 
Die jüngere Mannschaft schaffte es dagegen, beide Partien (gegen die Olof-Palme-Gesamtschule aus Hiddenhausen und das Ravensberger Gymnasium aus Herford) siegreich zu gestalten. Die Schüler, die aus unterschiedlichen Klassen zusammenkamen, zeigten dabei eine tolle Teamleistung und belohnten sich abschließend mit dem Kreismeistertitel und der Qualifikation für die im Februar in Paderborn stattfindenden Bezirksmeisterschaften.
 
Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle wieder einmal an alle Schülerinnen und Schüler, die das Schiedsgericht am Turniertag übernommen haben; ohne deren Hilfe wäre so ein Turnier gar nicht denkbar.
 
Am darauffolgenden Donnerstag traten die Mädchen der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2005 – 2008) beim Turnier im Herforder Friedrichsgymnasium an und spielten im Finalspiel gegen die Olof-Palme-Gesamtschule aus Hiddenhausen. Die Spielerinnen des FvSG waren hochmotiviert, wurde letztes Jahr die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften nur knapp verfehlt. Dieses Mal sollte es besser laufen: Schon von Beginn an zeigten die Mädchen, dass sie das Spiel gewinnen wollten. Sie kämpften um jeden Ballbesitz, zogen energisch zum Korb und machten mit ihrer körperlichen Spielweise mächtig Eindruck. Schlussendlich wurde das Spiel deutlich gewonnen und die Mädchen können sich nun auf die Bezirksmeisterschaften freuen, die im kommenden Jahr in eigener Halle in Bünde stattfinden.

zurück